Sekt und Salami – KOCHYOGA wird ein Jahr

Schmeißt euch in Schale, lasst die Sektkorken knallen und werft mit Glitzerkonfetti um euch. Nein, nein, nicht wegen Silvester, sondern weil ich heute Geburtstag feiere. Genau genommen nicht ich, sondern mein Blogbaby hier. Vor einem Jahr ging KOCHYOGA online. :)
Ich wusste nicht, was da auf mich zukommt, welch grandioses Jahr vor mir liegt, aber auch nicht wie viel Arbeit.  Es gab jede Menge freudige, glückerfüllte, genussvolle Momente, die mich den Aufwand, der hinter so einem Blog steckt, vergessen ließen und mich in dem bestätigten, was ich da tat. Da waren aber auch Erlebnisse, die Dinge veränderten und neue Sichtweisen zutage förderten.

Endlich lernten Karin von Pralinenwerkzeug und ich uns bei einem Kurs in München kennen. Momente für die Ewigkeit, das kann ich euch sagen.

Pralinenkurs

Der Weltyogatag in Freiberg brachte so einige Steine ins Rollen. Gesine, das war der Anfang einer wundervollen Verbindung.

Gesine

Mein Menü aus der gelben Kiste war auch so ein Anfang, der einen wunderbaren Höhepunkt in der METRO Kochherausforderung live in Berlin fand.

Foto 09.10.14 14 57 39

Shoot the food in Berlin hat mich nicht nur meiner Kamera näher gebracht, sondern auch lieben Bloggerkolleginnen, mit denen ich einen Tag über das perfekte Foto fachsimpeln durfte.

Theresa und Nasti

Und wieder Berlin: Das Workshop-Wochenende mit Yoga-Queen Kathryn Budig. Mir fällt kein besseres Wort ein als mindblowing.

Kathryn and me

Dann war da noch The Taste als das Highlight des Jahres schlechthin. Eine unvergessliche, aufregende Zeit.

Jury

Rückblickend sind es immer die Begegnungen mit Menschen, die solche wunderbaren Erlebnisse ausmachen. Ich habe dieses Jahr so viele tolle Köche (Hobby wie Profi), Blogger, Yogis (Lehrer und Lernende)… kennengelernt, die alle die gleichen Leidenschaften teilen. Das macht so viel Spaß und motiviert immer wieder aufs Neue, Zeit und Arbeit in den Blog zu investieren.

Ich danke euch von ganzem Herzen, dass ihr mich durch das erste Jahr begleitet habt. Noch immer freue ich mich über jeden neuen Leser, jeden Kommentar – ob im Blog oder persönlich, jeden neuen Like und jede E-Mail.

Und weil zu jedem guten Geburtstag auch Geschenke gehören, möchte ich euch heute beschenken. Zum einen mit einer Flasche Sekt „August der Starke“ von Schloss Wackerbarth – Flaschengärung, trocken und aktuell meine Lieblingsbubbles. Und zum anderen mit etwas ausgesucht Gutem, Handgemachten, Traditionellen, bei dem ihr froh sein könnt, dass sie überhaupt noch da sind, weil ich sie beinahe selbst aufgegessen hätte: eine Box OLAMI „Emilia liebt Eiswein“. In der schönen Holzkiste befinden sich zehn Minisalami, die nach altem Familienrezept in der Eifel hergestellt und mit einem Schuss Eiswein verfeinert wurden.

Olami

Danke an PEAXS, die mir die Box freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Auf dem Event- und Lifestyle-Portal müsst ihr mal vorbei schauen. Da findet ihr alles, was ein gutes Event ausmacht: von der Location, übers Catering bis hin zu Gastgeschenken, egal ob Hochzeit, Geburtstag oder Firmenevent. Und auch der Blog ist  lesenswert und hat mich hier und da schmunzeln lassen.

Wie ihr gewinnen könnt? Schickt mir einfach bis Mittwoch, 31. Dezember 2014, 20 Uhr eine E-Mail mit eurer Adresse und eurem Wunschgeschenk an claudia@kochyoga.de
Wenn ich meinen Silvesterkater besiegt habe, ziehe ich an Neujahr die glücklichen Gewinner.

Ich freu mich wie verrückt auf das neue Jahr. Bleibt gesund und munter und behaltet immer die Sonne im Herzen.

Liebe Grüße und auf bald
Claudia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *