Wein kaufe ich im „Weinladen“

Wein teile ich im Grunde in zwei Kategorien: schmeckt mir und schmeckt mir nicht. Okay, ich unterscheide natürlich auch noch nach rot, rosé und weiß oder trocken, halbtrocken, lieblich und süß, aber dann hört es auch schon auf.

IMG_9502

Von Rebsorten, Anbaugebieten und Ausbaumöglichkeiten habe ich keine Ahnung. Jetzt würde mir der ein oder andere von euch sicherlich zu einem Weinkurs an der örtlichen Volkshochschule raten.
Wie schön es doch wäre, Wein fachmännisch einzuschenken, im Glas umherzuschwenken, die Nase hineinzuhalten, um mit einem tiefen Atemzug Aromen von Kirsche, Brombeere und was weiß ich zu erschnuppern, den ersten Schluck von links nach rechts und zurück über die Zunge zu spülen, auf dass noch mehr Aromen aufblühen und ihn dann voller Genuss hinunterschlucken. Nun ja, der Weinkurs, zu dem ich schon mal angemeldet war, wurde mangels Teilnehmer abgesagt. Schade drum.

Weinladen

Ich verlasse mich dann doch lieber voll und ganz auf den guten Geschmack von Cornelia Günther. Ihr gehört der „Weinladen“ in Chemnitz, ein kleines schnuckeliges Geschäft auf der Straße der Nationen. Nicht mehr ganz Innenstadt, aber doch noch zentral gelegen und mit ausreichend Parkmöglichkeiten vor der Tür, um die Weinkartons nicht erst ewig weit schleppen zu müssen.

IMG_9490

Das Beste – und der entscheidende Vorteil gegenüber Supermärkten – ist die tolle Beratung. Egal ob ich einen Wein zu einem bestimmten Essen oder zum Nur-mal-so-auf-dem-Balkon-sitzen brauche, Cornelia trifft mit ihren Empfehlungen nahezu immer meinen Geschmack. Bin ich mir unsicher, darf ich auch mal einen Schluck probieren. ;)

IMG_9531

Neben Wein gibt es noch allerlei ausgesuchte Kleinigkeiten wie eine Auswahl an Likören, Schokoladen oder Knabbersachen. Daraus lassen sich hervorragend Geschenke für jegliche Anlässe zusammenstellen, die dann auch noch hübsch verpackt werden. In der Zwischenzeit schleiche ich gern ein bißchen durchs Geschäft, denn es gibt jedes Mal hübsche Neuigkeiten zu entdecken.

IMG_9457

Meine Geheimtipps sind die Weine vom Winzerhof Stahl und von La Grange (da schmeckt mir sogar der Rosé, obwohl ich kein Fan von Roséweinen bin), die mit Schokolade gefüllten Feigen und der feine Aceto balsamico.

IMG_9498

Schaut einfach mal vorbei:

WEINLADEN
Straße der Nationen 108
09111 Chemnitz

Geöffnet ist Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr und Samstags von 10 bis 15 Uhr.

IMG_9492

Richtet liebe Grüße von mir aus und lasst mich wissen, welchen Wein ihr mit nach Hause genommen habt. :)

Auf bald
Claudia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *