Sommerfrische auf dem Teller

Vor ein paar Jahren fand ich das folgende Rezept mal im Werbeprospekt eines Supermarktes. Ich hab den Salat damals ein Mal gemacht. Dann war die herausgerissene Seite aus dem Werbeblättchen plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Ich hab gesucht und gesucht, konnte sie aber partout nicht finden. Sehr blöd, weil der Salat eine wahre Explosion an Aromen war.

Salat

Dank Google und einem Gedächtnis wie ein Pferd, zumindest was Zutaten angeht, fand ich ein ähnliches Rezept. Ich hab noch ein bißchen Finetuning vorgenommen und jetzt ist es der perfekte Sommersalat. Egal ob als Beilage zum Grillen oder standalone zum Abendessen mit frischem Baguette, ich kann davon nicht genug bekommen. Besonders jetzt, da es aromatische Himbeeren, knackigen Salat und zuckersüße Melonen zu kaufen gibt.

******************************

Sommersalat mit Brie und Melone
2 Portionen

Melonen_Camembert_Salat (6)

75g gemischter Blattsalat
1/4 Topf Basilikum
500g Wassermelone
60g frische Himbeeren
1/2 rote Zwiebel
1/2 Bio-Zitrone
50ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
60g Brie

Salate putzen, waschen und klein zupfen. Basilikumblätter abzupfen.
Melone mit einem Kugelausstecher zu Kugeln formen. Saft dabei auffangen.

Melone

Himbeeren verlesen. Mit Melonenkugeln, Salat und Basilikum in eine Schüssel geben.
Zwiebeln schälen und hacken. Zitrone abwaschen, trocken reiben und mit einem Zestenreißer feine Streifen von der Schale abziehen. Frucht auspressen. Zwiebel, Melonensaft, 2-3 EL Zitronensaft, Brühe und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dressing

Brie würfeln. Salat vorsichtig mit Dressing mischen, mit Brie und Zitronenzesten bestreuen.

******************************

Zu dem Rezept hab ich ausnahmsweise mal keine Tipps und Tricks parat, weil er genauso richtig ist, wie es da steht. Und nein, es lässt sich auch nichts austauschen. ;)

Genießt die Sommerabende und bis bald.
Claudia

P.S.: Hannah von „Projekt: Gesund leben“ hat mich übrigens auf ihrem Blog empfohlen. :D Also herzlich willkommen ihr neuen Follower und Abonnenten. Ich freu mich sehr, dass ihr da seid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *